Dieses internetgestützte Hinweisgebersystem ist ein eigenständiger Kommunikationskanal zu den Vertrauens- bzw. Ombudsanwälten der Kanzlei Elke Schaefer & André Queling. Das Hinweisgebersystem ersetzt nicht die bestehende Ombudsstelle sondern ergänzt die Kontaktmöglichkeiten zu dieser. Der Vorteil der jederzeitigen Möglichkeit einer Meldung eines anonymen Hinweises über dieses System soll mit den Vorteilen des Einsatzes unserer Ombudsanwälte verknüpft werden. Mehr Infos

  • Zugriff nur durch den zuständigen Ombudsanwalt
  • Maximum an Datenschutz und
  • Gefahrfreie Meldung von durch 100%
  • Möglichkeit zum persönlichen Dialog

Ihre Anonymität wird durch die berufliche und vertragliche Stellung des Ombudsanwalts sowie die Verwendung spezieller Verschlüsselungs- und Sicherheitstechnologien garantiert. Dieses Meldeportal gibt Ihnen die Möglichkeit, Hinweise auf Verfehlungen in einem virtuellen Briefkasten zu hinterlegen. Ihre IP-Adresse wird dabei nicht gespeichert und der gemeldete Sachverhalt wird so verschlüsselt, dass keine Rückschlüsse auf Ihre Person gezogen werden können. Auf Ihre Meldung kann nur der bestellte Ombudsanwalt zugreifen. Der Ombuds- bzw. Vertrauensanwalt ist gegenüber Ermittlungsbehörden zeugnisverweigerungsberechtigt und sichert Ihnen aufgrund gesonderter vertraglicher Regelungen auch gegenüber dem beauftragenden Unternehmen Stillschweigen über Ihre Identität und über den berichteten Sachverhalt zu. Diese Anwendung stellt eine weitere Kontaktmöglichkeit zum Ombudsanwalt dar, mit der Sie mit dem Ombudsanwalt kommunizieren können, ohne dass Ihre Anonymität aufgehoben wird. An keiner Stelle des Meldeprozesses wird von Ihnen die Abgabe persönlicher Daten verlangt.
Unsere Auftraggeber haben sich entschieden, ihren Mitarbeitern und Geschäftspartnern einen unabhängigen und zur Verschwiegenheit verpflichteten Ansprechpartner für die Aufnahme von Hinweisen auf Verstöße und strafbare Handlungen im Zusammenhang mit ihrer Geschäftstätigkeit zur Verfügung zu stellen. Zu diesem Zweck wurde Rechtsanwalt André Queling als Ombudsanwalt bzw. Vertrauensanwalt berufen (Ombudsstelle). Die Ombudsstelle soll insbesondere Hinweise auf Wirtschaftskriminalität aufnehmen, einer ersten Bewertung unterziehen und bei der Aufklärung sowie der Prävention unterstützen. Für Beschwerden anderer Art stehen Ihnen die jeweils zuständigen Ansprechpartner im Unternehmen zur Verfügung. Näheres erfahren Sie hier.
  • SSL-verschlüsselte Übertragung aller Formulardaten
  • Ihr Hinweis wird mit einem hybriden Verschlüsselungsalgorithmus gesichert gespeichert. Nur Sie und die Vertrauensanwälte können auf die Hinweise zugreifen.
  • Schutz vor Angriffen durch eine Hardware-Firewall der Firma Sophos
  • Stetige Wartung und Sicherheitsupdates gewährleisten höchsten Schutz Ihrer Annonymität
  • www.vertrauenssachen.de wird in einem deutschen Rechenzentrum gehostet und unterliegt damit den deutschen Datenschutzbestimmungen